Dein Smartphone wird zum Autoschlüssel

Eine neue Technologie macht die Fahrzeugmiete bei tamyca ohne persönliche Schlüsselübergabe möglich. Das eigene Smartphone dient dabei als Schlüssel. Vermieter können durch diese Innovation per Smartphone ihr Auto für bestimmte Personen freigeben, sodass diese das Auto öffnen können.

Wer selbst als Erster mit dabei sein und die neue Technologie testen möchte, kann sich für den Beta-Test anmelden, bei dem 50 Autos kostenlos mit der neuen Technik ausgestattet werden.


Mehr Sicherheit

Eine Wegfahrsperre in der Box sorgt dafür, dass niemand ohne Zustimmung mit dem Auto fahren kann. Sollte versucht werden, ohne die Zustimmung mit dem Auto zu fahren, ist es selbst mit Schlüssel nicht möglich, das Auto zu starten. Das Fahrzeug kann zusätzlich immer via GPS lokalisiert werden.

Effiziente Vermietung

Die neue Technologie ermöglicht es Autobesitzern ganz bequem von zu Hause das eigene Auto zu vermieten. Der Autobesitzer kann dem Mieter erlauben, das Auto mit dem Smartphone zu öffnen. Der Schlüssel befindet sich dann im Fahrzeug und die Fahrt kann direkt und spontan losgehen.

Volle Kontrolle

Der Autobesitzer entscheidet bei jeder Mietanfrage selber, wer das eigene Auto wann per Smartphone öffnen darf. Durch den Kalender haben Autobesitzer immer den Überblick und die Kontrolle, wer das eigene Auto wann mieten will. Bei Bedarf kann die tamyca-Box einfach aus und wieder eingebaut werden.

So funktioniert die tamyca-Box:


Die tamyca-Box ist klein, leistet aber Großes. Im Fahrzeug wird von einer Fachwerkstatt eine kleine Box eingebaut, die der Zentralverriegelung das Signal zum Öffnen gibt. Sobald der Vermieter einer Mietanfrage online zustimmt, erhält die Box vom tamyca-Server das Signal, das Fahrzeug zu öffnen, wenn der Mieter in der App das Schlüsselsymbol berührt. Diese neue Technologie ermöglicht so die schnelle und einfache Schlüsselübergabe, ohne dass der Autobesitzer persönlich den Schlüssel übergeben muss.
Als Vermieter hat man dabei die volle Kontrolle darüber, wer das Auto wann per Smartphone öffnen darf. Wenn der Mietvorgang beendet ist, kann das Auto vom Mieter auch wieder mit dem Smartphone verschlossen werden, sodass auch bei der Rückgabe kein persönliches Treffen erforderlich ist. Die Nutzung dieser neuen Technologie erfolgt über eine eigens entwickelte App für iPhone und Android, über die Vermieter und Mieter den Vermietvorgang steuern.

Bleib auf dem neusten Stand:

Developers Blog zur tamyca-Box