Kundenservice

Annika

hilft dir weiter
Tippe Deine Frage ein

um mit der Suche zu beginnen

Die passende Antwort ist nicht dabei? Schick Deine Frage an Annika


Hilfecenter

Kosten

Wer bezahlt den Sprit?

Die Benzinkosten sind stets vom Mieter zu tragen, da sich diese nach dem individuellen Verbrauch richten. Grundsätzlich muss der Tank bei der Rückgabe die gleiche Spritmenge enthalten wie bei der Abholung.

Wer zahlt wie viel an wen, wann und wie?

Vorab: Die Anmeldung bei tamyca ist völlig kostenlos. Erst, wenn ein Auto über tamyca gemietet wird, zahlt der Mieter eine Vergütung, die zum Teil an tamyca und zum Teil an den Vermieter geht. Die Bezahlung kann per Sofortüberweisung, Kreditkarte und PayPal erfolgen. Von dem Anteil für tamyca werden der Versicherungsschutz, der Betrieb der Plattform und die Entwicklungskosten finanziert. Die auf tamyca angezeigten Preise beinhalten stets schon sämtliche Gebühren. Die genaue Zusammensetzung erfährst Du auf unserer Preisliste.

Gibt es versteckte Kosten?

Nein, als Mieter bezahlst Du nur den auf der Seite angezeigten Preis. Genau wie Du lieben wir Transparenz und hassen Kleingedrucktes und versteckte Gebühren

Kann eine Kaution vereinbart werden?

Eine Kaution ist von tamyca nicht zwingend vorgesehen. Möchte der Vermieter dennoch eine Kaution verlangen, muss er den Mieter ausdrücklich bei der Beantwortung der Anfrage darauf hinweisen und dies im Übergabeprotokoll vermerken.

Welche Zahlungsmethoden werden angeboten?

Dein Schlüsselerlebnis kannst Du bequem per Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkartenzahlung direkt über die Plattform bezahlen. Eine Barzahlung beim Vermieter vor Ort ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich.

Wie werden Mehrkilometer abgerechnet?

Gerne könnt ihr direkt vor Ort die gefahrenen Mehrkilometer abrechnen oder es im Übergabeprotokoll bei der Rückgabe festhalten. Sendet uns dieses dann per E-Mail an info@tamyca.de und wir stellen den im Übergabeprotokoll vereinbarten Betrag für die Mehrkilometer dem Mieter in Rechnung.